Andreas Unkelbach
Werbung


Donnerstag, 16. Juni 2005
11:56 Uhr

eGroupware als internes CMS

Das Modul "Sitemanager" ermöglicht es innerhalb von eGroupware gruppenbezogene Seiten in Form eines CMS (content management system) zu betreiben. Hier werden dann gewisse Seiten erst angezeigt, wenn sich ein Benutzer am eGroupwareSystem angemeldet hat.

Somit können hier bspw. interne Informationen bzw. nur für eine Abteilung/Gruppe bestimmte Informationen hinterlegt werden.

Damit diese Seiten aber auch innerhalb der Anwendung angezeigt werden ist es sinnvoll in der Arbeitsoberfläche (eGroupWare-Menü) diese Seite zu verlinken.

Hierzu sind folgende Schritte erforderlich.

1. Das Verzeichnis "sitemgr-link" aus den egroupware Ordner "sitemgr" sollte in das Egroupwarestammverzeichnis verschoben / kopiert werden.

2. Danach kann man per Setup unter den Punkt Anwendungen verwalten die Anwendung "sitemgr-link" installieren.

3. Ist die Installation abgeschlossen kann über die Rechteverwaltung diese Anwendung Anwendern oder Gruppen zugewiesen werden.

Als Ergebnis befindet sich im Hauptmenü der eGroupWare Anwendung ein Link zu den per Sitemanager verwalteten Seiten, so dass hier einer Nutzung nichts mehr im Wege steht.

Die Verwalter der Seite sollten hierzu das Modul "sitemgr" zugewiesen bekommen mit dem Unterseiten eingebaut werden können oder auch weitere Module eingefügt werden.

Hierbei ist zu beachten, dass diese Seiten dann auch mit entsprechender Beachtung der Rechte der einzelnen Benutzer verglichen werden. Fehlt bspw. die Berechtigung zur Nutzung des Wikis, bekommt ein Anwender auch kein Wiki angezeigt, selbst wenn es als Modul installiert ist.

Hinweis: Aktuelle Buchempfehlungen besonders SAP Fachbücher sind unter Buchempfehlungen inklusive ausführlicher Rezenssionen und Bestellmöglichkeit zu finden.
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek

Tags: Egroupware

- Tools

Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google
Diesen und weitere Texte von finden Sie auf http://www.andreas-unkelbach.de


Keine Kommentare

Kommentare und Anmerkungen

Für diesen Beitrag ist die Kommentarfunktion gesperrt. Sollten Sie eine Anmerkung oder Frage zu diesen Artikel haben freue ich mich über eine Rückmeldung per Mail. Meine Kontaktdaten finden Sie unter Kontakt aber auch am Ende dieser Seite. Neben Mail stehen hier auch verschiedene "soziale Netzwerke" zur Verfügung.
Hinauf




Werbung



Logo Andreas-Unkelbach.de
© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach
Gießener Straße 75,35396 Gießen,Germany
andreas.unkelbach@posteo.de
Andreas Unkelbach

Stichwortverzeichnis
(Tagcloud)


Aktuelle Infos (Abo)

Facebook Twitter Google+

»Schnelleinstieg ins SAP Controlling (CO)« und »Berichtswesen im SAP ® ERP Controlling«
Privates

Kaffeekasse 📖 Wunschliste