Andreas Unkelbach
Werbung


Samstag, 1. Dezember 2012
12:36 Uhr

Erste Erfahrungen mit Dokuwiki Plugins (Oberfläche)

Plugins
Da die Nutzung des Wiki so einfach wie möglich sein soll (auch um die Motivation in der Hauptsache fürs Schreiben aufzubringen) kann Dokuwiki um einige Plugins erweitert werden.

Im Folgenden möchte ich die von mir eingesetzten Plugins vorstellen verbunden mit ein paar Anmerkungen, die mir das Einrichten und Verwenden einfacher gemacht haben.

Folgende Plugins möchte ich hier näher beschreiben:

Oberflächenanpassung
1. fckglite - WYSIWYG Editor
2. addnewpage - einfaches hinzufügen von Seiten
3. editx - Verschieben von Seiten
4. indexmenu - dynamisches Inhaltsverzeichnis



1. fckglite
Das Plugin fckglite ersetzt den Standardeditor durch eine WYSIWYG Oberfläche, die gerade das Einfügen von Tabellen aber auch Bilder oder Dateien um einiges erleichtert.

Update:
Im Artikel "Dokuwiki Plugin CKGEdit und Hochladen von PDF, Excel oder andere Medien" bin ich auch etwas tiefer auf den Nachfolger CKGEDIT eingegangen. Es ist auch aus Sicherheitsgründen empfehlenswert das aktuelle Plugin CKGEDIT zu installieren.
Sofern man jedoch fckglite nicht auf einen eigenen Server einsetzt auf den symbolische Links möglich sind gibt es Probleme beim Datei hochladen. Ursache ist ein symbolischer Link im Ordner /lib/plugins/fckg/fckeditor/userfiles auf die eigentlichen Mediadateien des Wiki.

Sofern dieses nicht funktioniert kommt es beim Versuch Dateien hochzuladen zu folgender Fehlermeldung:

Error creating folder "wikpfad/lib/plugins/fckg/fckeditor/userfiles/image/" (File exists)

Wird das Wiki auf einen eigenen Server mit Shellzugriff (egal ob Windows oder Unix) eingesetzt können symbolische Links wie unter fckglite troubleshooting beschrieben gesetzt werden.

Sofern die Konfiguration über diese Links nicht funktioniert gibt es zwei Möglichkeiten.

a) Löschen der Dateien file, flash, image, media im userfiles Ordner.
Dieses hat den Nachteil, dass alle Bilder und Medien innerhalb des Pluginordners hochgeladen werden. Somit wären aber nicht mehr Inhalt und Technik voneinander getrennt.
b) Konfiguration der absoluten und relativen Pfade
Hierzu muss die Datei
config.php
im Ordner
lib/plugins/fckg/fckeditor/editor/filemanager/connectors/php

bearbeitet werden.

Dabei muss die Variable:

$Config['UserFilesAbsolutePath']
(etwa Zeile 110)
auf das absoluten Serververzeichnis für die Mediafiles des Wiki gesetzt werden
Beispiel:
$Config['UserFilesAbsolutePath'] = '/var/www/htdocs/dokuwiki/data/media/';

$Config['UserFilesPath']
(etwa Zeile 120)
auf den realtiven Pfad
Beispiel:
$Config['UserFilesPath'] = '/dokuwiki/data/media/';

Um den absoluten Pfad des Servers zu erhalten ist eine phpinfo Anweisung hilfreich, da diese auch den absoluten Pfad der Installation ausgibt (neben anderen Informationen).

Nähere Info hierzu sind auf schattenbaum.net/php/anfang.php zu erfahren.

Alternativ kann dieser auch über die PHP Anweisung echo $_SERVER['DOCUMENT_ROOT']; ermittelt werden.

Wichtig
Um diese Variante zu verwenden, sollten die Optionen

nix_style
und
no_symlinks

in der Konfiguratiion aktiviert werden.


Da die Verwaltung von Mediadateien nur über fckglite erfolgen soll, ist es sinnvoll über die Einstellung "disableactions" den Mediamanager unter den Feld andere Aktionen mit media zu deaktivieren. Nähere Informationen zum deaktiveren von Funktionen sind auf dokuwiki beschrieben.


2. Addnewpage
Zur Ergänzung des Wikisyntax zum Anlegen von neuen Seiten nutze ich das Plugin addnewpage. Dieses blende ich als seitenübergreifenden Hinweis innerhalb des monobook Template ein (siehe Einstellungen monobook_sitenotice innerhalb der "Monobook Template-Konfiguration".

Durch {{NEWPAGE}} können Redakteure direkt Seiten in passenden Verzeichnisen (Namensräumen) angelegt werden.
Dieses ist ganz praktisch, wenn diese nicht direkt verlinkt werden sollen.
Innerhalb der Konfiguration können bestimmte Namensräume ausgenommen werden, so dass diese nicht in der Auswahlliste erscheinen.


3. Editx
Durch das Plugin editx besteht die Möglichkeit Seiten zu verschieben (inklusive einer Weiterleitung von der bisherigen Seite). Dieses erleichtert besonders das Verschieben von Seiten von einen Namensraum in einen anderen.


4. Indexmenu
Das Plugin Indexmenu ermöglicht es ein dynamisches Indexmenu (mit aufklappbaren Ordnern etc. anzulegen. Über die Einstellungen "skip_index" sollten dabei Namensbereiche ausgenommen werden, die dann nicht im Index erscheinen.

Dieses ist bspw. der Fall für Diskussionsseiten deren Namensraum im Template monobook unter "monobook_discuss" festgelegt sind.
Ferner ist es sinnvoll das Standardindexverzeichnis (?do=index) durch eine Seite mit eingebundenen Indexmenu zu ersetzen. Dieses ist innerhalb der indexmenu Konfiguration unter page_index möglich. Auf dieser Seite kann dann bspw. wie vorgeschlagen über: "{{indexmenu>..|js navbar nocookie id#random}}" ein entsprechendes Indexmenu eingeblendet werden.

Hierbei berücksichtigt indexmenu die Berechtigungen (ACL) so dass keine Seite aufgenommen wird, für die die Berechtigungen fehlt. Problematisch ist, dass der erste Ordner eines Namensraums ausgegeben wird für den keine Berechtigungen vorhanden ist. Dieses kann jedoch innerhalb dokuwiki unter der Option "sneaky_index" deaktiviert werden.


Weitere Erfahrungen
Weitere Erfahrungen im Umgang mit Dokuwiki sind unter den Tag dokuwiki zu finden.

Hinweis: Aktuelle Buchempfehlungen besonders SAP Fachbücher sind unter Buchempfehlungen inklusive ausführlicher Rezenssionen und Bestellmöglichkeit zu finden.
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek

Tags: Dokuwiki

Ein Kommentar - - Internet

Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google
Diesen und weitere Texte von finden Sie auf http://www.andreas-unkelbach.de


Kommentare

Anonym am 30.9.2013 um 11:20 Uhr
Meine Rettung!


Auch kommentieren?


Beim Versenden eines Kommentars wird mir ihre IP mitgeteilt. Diese wird jedoch nicht dauerhaft gespeichert (siehe auch XII. Fremde Nutzung / Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung).

Eine Rückmeldung ist entweder per Schnellkommentar oder (weiter unten) als normalen Kommentar möglich. Eine persönliche Rückmeldung (gerne auch Fragen zum Thema) würde mich sehr freuen.

Schnellkommentar (Kurzes Feedback, ausführliche Kommentare bitte unten als normaler Kommentar)

Name (sofern kein Name angegeben wird erscheint Anonym):


Normaler Kommentar

Name:

E-Mail (wird nicht veröffentlicht):

Homepage:

Kommentar:


Hinauf




Werbung



Logo Andreas-Unkelbach.de
© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach
Gießener Straße 75,35396 Gießen,Germany
andreas.unkelbach@posteo.de
Andreas Unkelbach

Stichwortverzeichnis
(Tagcloud)


Aktuelle Infos (Abo)

Facebook Twitter Google+

»Schnelleinstieg ins SAP Controlling (CO)« und »Berichtswesen im SAP ® ERP Controlling«
Privates

Kaffeekasse 📖 Wunschliste