Andreas Unkelbach
Werbung


Samstag, 1. Dezember 2012
13:37 Uhr

Erste Erfahrungen mit Dokuwiki Plugins (Syntax + Admin)

Neben der Oberfläche ist es auch möglich den Wikisyntax um einige weitere Funktionen zu erweitern.

Hierzu nutze ich folgende Plugins:

Erweiterung des Syntax

hidden
Über das Plugin hidden können. Hierdurch können über die Anweisung hidden Textbestandteile über CSS ausgeblendet werden, so dass diese in einr Seite erst nach Klick eingeblendet werden.

numbersheadings
Über das Plugin numberedheadings werden als Überschriften formatierte Bestandteile sofern vorangestellt ein - erscheint passend durchnummeriert auf diese Weise muss man sich nicht mehr merken, auf welcher Ebene eines Inhaltsverzeichnises man zur Zeit innerhalb einer Seite ist. Das Plugin setzt automatisch 1.1.2. etc. Hierbei sollte innerhalb der Einstellungen des Plugins das Startlevel auf 1 gesetzt werden, wenn die erste Ebene auch als Überschrift 1 formatiert werden soll.

wrap
Das Plugin wrap ist eine ganze Sammlung von nützlichen Formatierungen. Hier können Texte in containern gesetzt werden und als Infoboxes oder diverse andere Formatierungen gesetzt werden. Über examples kann sich ein Eindruck über vorhandene Möglichkeiten gemacht werden.

socialshareprivacy
Vergleichbar zum Blog kann auch in Dokuwiki das Projekt "2 Klick für mehr Datenschutz" der ct genutzt werden. Hierbei kann über das Plugin socialshareprivacy über {{socialshareprivacy}} die Weiterempfehlung eingestellt werden.
Besonders schön gelöst ist, dass die einzelnen Infofelder in der Konfiguration des Plugins manuell gesetzt werden können, so dass hier keine Probleme mit etwaigen Zeilenumbrüche entstehen.

Hierzu können geschützte Leerzeichen verwendet werden. Die Einstellungen der Texte sind hierbei wie folgt angepasst:
global_txt_help MouseOver-Text des i-Icons

facebook_txt_info MouseOver-Text des Facebook Empfehlen-Buttons

twitter_txt_info MouseOver-Text des Twitter-Buttons

gplus_txt_info MouseOver-Text des GooglePlus Empfehlen-Buttons


Hilfreiches für die Administration des Wiki

langdelete
Die meisten Plugins sind für mehrere Sprachen ausgelegt. Das Plugin langdelete löscht alle nicht notwendigen sprachdefinitionen durch Eingabe des ISO-Codes der Sprachen, welche ausser Englisch behalten werden soll. Auf diese Weise werden im Pluginordner einige eigentlich nicht erforderliche sprachdateien gelöscht. Dieses ist besonders dann sinnvoll, wenn das Wiki einsprachig betrieben werden soll.

cacherevisionseraser
Das Plugin Cache and Revisions Eraser ermöglicht das Löschen des Cache der Wikiseiten als auch alte Versionen von einzelnen Seiten.
Innerhalb des Cache sind die Wikisyntaxeingaben schon umgewandelt, so dass die Seite direkt (ohne erneutes generieren) ausgeliefert wird.

Weitere Erfahrungen
Weitere Erfahrungen im Umgang mit Dokuwiki sind unter den Tag dokuwiki zu finden.

Hinweis: Aktuelle Buchempfehlungen besonders SAP Fachbücher sind unter Buchempfehlungen inklusive ausführlicher Rezenssionen und Bestellmöglichkeit zu finden.
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek

Tags: Dokuwiki

8 Kommentare - - Internet

Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google
Diesen und weitere Texte von finden Sie auf http://www.andreas-unkelbach.de


Kommentare

utkoojsf am 11.8.2013 um 15:09 Uhr
Danke!


info Homepage am 2.12.2014 um 11:42 Uhr
vor allem für SAP Hinweise nützliches Plugin:
https://www.dokuwiki.org/plugin:sapnotelink


Andreas Unkelbach Homepage am 2.12.2014 um 11:52 Uhr
Danke für den Hinweis :-)

Wobei ich hier statt des Plugin wahrscheinlich auch eher mit Interwiki Links gearbeitet hätte. Dennoch ist das Plugin (insbesondere beim Upgrade) sicherlich die passendere Umsetzung.

Insgesamt sehe ich in Dokuwiki noch immer ein gewaltiges Potential im Bereich der Anwenderdokumentation für SAP. Leider sind einige gute Wikis hier zwischenzeitlich offline gegangen, da hier durchaus berechtigte Bedenken bzgl. Screenshots vorhanden waren.


Viele Grüße
Andreas Unkelbach


Anonym am 3.12.2014 um 15:47 Uhr
Interwiki ist zwar gut, aber hier haben wir ein WIki nur für SAP und alle Themen drum rum und da ists einfach schneller sap#12345 zu schreiben wie [[sap>12345]]. Vor allem wird letzteres von den ander


Andreas Unkelbach Homepage am 3.12.2014 um 17:26 Uhr
Guten Abend,

Ich stimme dir zu, dass die Schreibweise wesentlich einfacher ist. Von daher bin ich durchaus davon überzeugt.

Rein interessehalber handelt es sich bei diesen Wiki um ein öffentliches oder um ein firmeninternes? Die meisten mir bekannten SAP Wiki sind zwischenzeitlich leider offline, daher meine neugierige Nachfrage.

Nebenbei sind längere Kommentare auch einfach als normalen Kommentar statt Schnellkommentar im Blog möglich :-). Hin und wieder scheint der Schnellkommentar etwas problematisch zu sein.

Viele Grüße
Andreas Unkelbach


Anonym am 3.12.2014 um 21:52 Uhr
Danke! bei allen sind es interne Wikis entweder der SAP Abteilung oder der gesamten Firma, nichts öffentliches.


Andreas Unkelbach Homepage am 3.12.2014 um 21:59 Uhr
Immerhin scheint es euch damit erfolgreich gelungen zu sein ein Wiki zu betreiben. Bei uns wäre dieses allenfalls informell mögich bzw. hat den Nachteil, dass das Wiki dann eine Plattform für 13 Einrichtungen sein müsste... :-) Ich bin aber noch immmer sehr vom Gedanken angetan Wissensmanagement und Austausch über ein solches Tool verwirklichen zu können.

Danke für deine Auskunft
Andreas Unkelbach



LMS23 Homepage am 4.12.2014 um 08:57 Uhr
Bis das Wiki aber von allen akzeptiert und auch wirklich genutzt wird, dauert es, soviel kann ich auf jeden Fall sagen :)

Aber wenn sich mal jeder daran gewöhnt hat alles sauber zu dokumentieren, dann is es eine erhebliche Arbeitserleichterung im Altag.

Man braucht aber je nach größe mindestens eine Person die das Wiki aktiv Pflegt, also neue Seite in "form" bringt und prüft ob die Syntax sauber passt und ob die Regeln eingehalten wurden.

Dazu gehören dann auch die passenden Plugins um eben das Leben leichter zu machen ;)


Auch kommentieren?


Beim Versenden eines Kommentars wird mir ihre IP mitgeteilt. Diese wird jedoch nicht dauerhaft gespeichert (siehe auch XII. Fremde Nutzung / Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung).

Eine Rückmeldung ist entweder per Schnellkommentar oder (weiter unten) als normalen Kommentar möglich. Eine persönliche Rückmeldung (gerne auch Fragen zum Thema) würde mich sehr freuen.

Schnellkommentar (Kurzes Feedback, ausführliche Kommentare bitte unten als normaler Kommentar)

Name (sofern kein Name angegeben wird erscheint Anonym):


Normaler Kommentar

Name:

E-Mail (wird nicht veröffentlicht):

Homepage:

Kommentar:


Hinauf




Werbung



Logo Andreas-Unkelbach.de
© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach
Gießener Straße 75,35396 Gießen,Germany
andreas.unkelbach@posteo.de
Andreas Unkelbach

Stichwortverzeichnis
(Tagcloud)


Aktuelle Infos (Abo)

Facebook Twitter Google+

»Schnelleinstieg ins SAP Controlling (CO)« und »Berichtswesen im SAP ® ERP Controlling«
Privates

Kaffeekasse 📖 Wunschliste