Andreas Unkelbach
Werbung
Weiterbildung SAP Controlling / Buchempfehlung

Schnelleinstieg ins SAP-Controlling (CO) *

Berichtswesen im SAP-Controlling *


* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen über Amazon.



Freitag, 21. August 2015
19:17 Uhr

Automatische Zoomfunktion unter Windows 10 deaktivieren

Ich hatte das Problem, dass beim Anfertigen eines Screenshots (per externen Snipping-Tool) sich der Bildschirmausschnitt vergrößtert hatte (automatisch reingezoomt wurde).

Über die Windows 10 Einstellungen kann über System und dort im Abschnitt "Bildschirm" die Funktion "Größe von Text, Apps und anderen Elementen" auf einen Prozentwert eingestellt werden. Hier war ein Wert von 125 % eingetragen. Sofern dieser Wert auf 100 % gestellt wird  ist das automatische Zoomen von Texten, Symbolen und Anwendungen deaktiviert (siehe Abbildung).

Einstellungen->System->Bildschirm

Leider gibt es durchaus Programme, die mit dieser Zoomfunktion nicht zurecht kommen, so dass es sinnvoll sein kann hier die Einstellung auf 100 % statt 125 % umzustellen.

Betroffen sind zum Beispiel Programme die einen Bildschirmausschnitt zwecks Dokumentation kopieren und auch bearbeiten oder auch Anwendungen die in der Oberfläche einzelne Symbole nicht anzeigen, da sie möglicherweise Probleme in der Auflösung haben.

Eine sinnvolle Alternative zur Änderung dieser Einstellung kann es aber auch sein nachzusehen, ob es ein Update der eingesetzten Software gibt und diese nun auch unter Windows 10 problemlos funktioniert.

Ebenfalls unter den Einstellungen->System ist der Abschnitt "Tablet-Modus" zu finden.

Dieser kann aktiviert werden, wenn Windows 10 als Tablet verwendet werden soll (sprich zur Eingabe per Touchscreen). Dieser Modus bringt wieder das Verhalten von Windows 8.1 hervor, so dass Apps im Vollbild laufen und statt des Startmenüs auch wieder die Kacheloberfläche vorhanden ist. Da ich ein Hybridgerät nutze wäre dieses sicherlich interessant, sofern ich Windows nur am Tablet nutzen würde. Allerdings habe ich das Tablet meist an der Tastatur verbunden, so dass ich den Tabletmodus deaktiviert habe. Dennoch dürfte dieses für reine Tabletnutzer durchaus interessant sein.

Allerdings kann ich es gut verstehen, dass es sich für viele Anwender mit dieser Funktion wie mit der SNAP Funktion verhält (siehe Artikel "Windows 7: Automatisches Ausrichten von Fenstern (Vollbild, halbseitig) durch Windows SNAP Funktion deaktivieren"), die sowohl von vielen geschätzt als auch von anderen wiederum möglichst rasch deaktiviert wird.

Das Positive ist mittlerweile, dass der Weg zur Deaktivierung solcher Funktionen etwas einfacher zu finden ist.

Weitere grundlegende Einstellungen zu Windows 10 habe ich im Artikel "Windows 10 Grundlagen, erste Einstellungen und Datenschutz" beschrieben.
 

Hinweis: Aktuelle Buchempfehlungen besonders SAP Fachbücher sind unter Buchempfehlungen inklusive ausführlicher Rezenssionen und Bestellmöglichkeit zu finden.
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek

Ein Kommentar - - Windows

Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google
Diesen und weitere Texte von finden Sie auf http://www.andreas-unkelbach.de


Kommentare

Anonym am 11.1.2018 um 12:45 Uhr
Danke!


Auch kommentieren?


Beim Versenden eines Kommentars wird mir ihre IP mitgeteilt. Diese wird jedoch nicht dauerhaft gespeichert; die angegebene E-Mail wird nicht veröffentlicht: beim Versenden als "Normaler Kommentar" ist die Angabe eines Namen erforderlich, gerne kann hier auch ein Pseudonyme oder anonyme Angaben gemacht werden (siehe auch Kommentare und Beiträge in der Datenschutzerklärung).

Eine Rückmeldung ist entweder per Schnellkommentar oder (weiter unten) als normalen Kommentar möglich. Eine persönliche Rückmeldung (gerne auch Fragen zum Thema) würde mich sehr freuen.

Schnellkommentar (Kurzes Feedback, ausführliche Kommentare bitte unten als normaler Kommentar)

Name (sofern kein Name angegeben wird erscheint Anonym):



Ich nutze zum Schutz vor Spam-Kommentaren (reine Werbeeinträge) eine Wortliste, so dass diese Kommentare nicht veröffentlicht werden. Sollte ihr Kommentar nicht direkt veröffentlicht werden, kann dieses an einen entsprechenden Filter liegen.

Im Zweifel besteht auch immer die Möglichkeit eine Mail zu schreiben oder die sozialen Medien zu nutzen. Meine Kontaktdaten finden Sie auf »Über mich«. Ansonsten antworte ich tatsächlich sehr gerne auf Kommentare und freue mich auf einen spannenden Austausch.

Normaler Kommentar

Name:

E-Mail (wird nicht veröffentlicht und ist nicht erforderlich):

Homepage:

Kommentar:





* Amazon Partnerlink
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen über Amazon.
Hinauf




Werbung



Logo Andreas-Unkelbach.de
© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach
Gießener Straße 75,35396 Gießen,Germany
andreas.unkelbach@posteo.de
Andreas Unkelbach

Stichwortverzeichnis
(Tagcloud)


Aktuelle Infos (Abo)

Facebook Twitter Google+

»Schnelleinstieg ins SAP Controlling (CO)« und »Berichtswesen im SAP ® ERP Controlling«
Privates

Kaffeekasse 📖 Wunschliste