Andreas Unkelbach
Werbung
ESPRESSO TUTORIALS »SAP-Wissen« so wirksam wie ein guter Espresso


Dienstag, 12. April 2005
13:38 Uhr

Seitenzahl und unterschiedliche Formatvorlagen

Openoffice ermöglicht es mit Formatvorlagen jeder Seite und der folgenden bestimmte Eigenschaften zuzuweisen.

Mein Problem war nun, dass ich gerne ein Titelblatt ohne Seitennummerierung, das Inhaltsverzeichnis mit römischen Zahlen und den eigentlichen Inhalt mit arabischen Seiten jeweils beginnend bei 1 haben wollte.

Der Text war schon geschrieben und das Inhaltsverzeichnis wurde über die Verzeichnisfunktion von OpenOffice erstellt.

Zur Umsetzung des Vorhaben kann der Stylist genommen werden.


- Zuerst öffnet man den Stylist (Menü Format->Stylist oder F11 drücken)
- Dort siehst du oben 5 Symbole für die unterschiedlichen Formattypen. Klick auf Seitenvorlagen.
- Es sollte irgendeine (wahrscheinlich "Standard") gewählt sein, mit der aktuell das gesamte Dokument formatiert ist.
- Rechts oben befinden sich drei weitere Symbole, klick auf das mittlere. Damit wird eine Kopie der gewählten Vorlage erstellt (neuen Namen eingeben!)
- Das Ganze nochmal für eine dritte Vorlage
- Nun bewegst du den Cursor auf das Titelblatt ans Ende (dort, wo das End sein soll) und fügst mit Menü Einfügen->Manueller Umbruch einen Seitenumbruch ein. Außerdem wählst du als Vorlage in diesem Dialog eine der erstellten Seitenvorlagen.
- Nun hat dein Deckblatt eine Vorlage, der rest des Textes eine andere.
- Selbiges nochmal nach den Verzeichnissen
Du kannst jetzt die Seiten ganz normal formatieren, wobei nur die Seiten geändert werden, die auch die selbe Formatvorlage haben, wie die Seite, auf der du änderst.

(Hinweis aus spotlight.de)

Beim Seitenumbruch kann auch angeben werden, dass die Seitenzahl geändert wird.

Hinweis: Aktuelle Buchempfehlungen besonders SAP Fachbücher sind unter Buchempfehlungen inklusive ausführlicher Rezenssionen und Bestellmöglichkeit zu finden.
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek

Tags: OpenOffice

Keine Kommentare - - Office

Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google
Diesen und weitere Texte von finden Sie auf http://www.andreas-unkelbach.de


Keine Kommentare

Kommentieren?


Beim Versenden eines Kommentars wird mir ihre IP mitgeteilt. Diese wird jedoch nicht dauerhaft gespeichert; die angegebene E-Mail wird nicht veröffentlicht: beim Versenden als "Normaler Kommentar" ist die Angabe eines Namen erforderlich, gerne kann hier auch ein Pseudonyme oder anonyme Angaben gemacht werden (siehe auch Kommentare und Beiträge in der Datenschutzerklärung).

Eine Rückmeldung ist entweder per Schnellkommentar oder (weiter unten) als normalen Kommentar möglich. Eine persönliche Rückmeldung (gerne auch Fragen zum Thema) würde mich sehr freuen.

Schnellkommentar (Kurzes Feedback, ausführliche Kommentare bitte unten als normaler Kommentar)

Name (sofern kein Name angegeben wird erscheint Anonym):



Ich nutze zum Schutz vor Spam-Kommentaren (reine Werbeeinträge) eine Wortliste, so dass diese Kommentare nicht veröffentlicht werden. Sollte ihr Kommentar nicht direkt veröffentlicht werden, kann dieses an einen entsprechenden Filter liegen.

Im Zweifel besteht auch immer die Möglichkeit eine Mail zu schreiben oder die sozialen Medien zu nutzen. Meine Kontaktdaten finden Sie auf »Über mich«. Ansonsten antworte ich tatsächlich sehr gerne auf Kommentare und freue mich auf einen spannenden Austausch.

Normaler Kommentar

Name:

E-Mail (wird nicht veröffentlicht und ist nicht erforderlich):

Homepage:

Kommentar:





* Amazon Partnerlink
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen über Amazon.
Hinauf




Werbung



Logo Andreas-Unkelbach.de
© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach
Gießener Straße 75,35396 Gießen,Germany
andreas.unkelbach@posteo.de
Andreas Unkelbach

Stichwortverzeichnis
(Tagcloud)


Aktuelle Infos (Abo)

Facebook Twitter Google+

»Schnelleinstieg ins SAP Controlling (CO)« und »Berichtswesen im SAP ® ERP Controlling«
Privates

Kaffeekasse 📖 Wunschliste