Andreas Unkelbach
Werbung


Samstag, 30. November 2013
16:50 Uhr

NFC Tags zum Steuern von Smartphones unter Android nutzen

NFC dient zur kontaktlosen Übertragung von Daten per Funk über kurze Strecken von wenigen Zentimetern. Mittlerweile sind in einigen Smartphones ebenfalls NFC Leser integriert, so dass mit der passenden App und NFC Tags ein Datenaustausch zwischen Chip und Smartphone erfolgen kann.

Ein Anwendungsgebiet ist hier bspw. das Steuern eines Smartphones per Funkchip, der zum Beispiel am Nachtisch festgeklebt ist um das Smartphone nachts auf lautlos zu stellen.
Hierzu ist die APP Trigger sehr gut geeignet:

Kurzvorstellung
  • Trigger
    Diese App ermöglicht es über bestimmte Auslöser (bspw. NFC Tags) Aktionen am Smartphone auszufphren
    Marketlink


Ein NFC Tag mit Funktechnik kann nicht nur in einer Chipkarte oder Schlüsselanhänger sondern auch in einen normalen Aufkleber verborgen sein.

Solche Aufkleber können zum Beispiel wie folgt aussehen:
Beispiel: NFC Tags als Aufkleber
Amazon Link: 5 NFC Tagsfür etwa 3 Euro

Diese NFC Tags sind mehrfach beschreibbar und können mit der APP mit entsprechenden Funktionen versehen werden.

Beim Start der APP kann über die linke obere Ecke auf "Meine Aufgaben" gewechselt werden.

Trigger - Meine Aufgaben

Über das "+" kann eine neue Aufgabe hinzugefügt werden.

+ um Neue Aufgabe hinzuzufügen

Nun kann ein Trigger als Auslöser dieser Aufgabe genutzt werden.

Trigger auswählen hier:NFC

In der kostenlosen Version der App können NFC, Bluetooth oder WLAN als Auslöser genutzt werden. In der Bezahlversion (in App Kauf für rund 2,19 €) stehen auch Akkustand, Geoposition oder Zeit zur Verfügung.

Da jedoch hier NFC genutzt werden soll, kann NFC gewählt werden. Eine Steuerung über WLAN, GPS oder sonstige Auslöser ist meiner Meinung nach mit der App EasyProfile (siehe Artikel Customizing bei Android (Launcher Lockscreen und Tastaturlayout ersetzen)) elegant möglich.

Sobald NFC gewählt ist kann auch schon die erste Aufgabe angelegt werden.

Neue Aufgabe hinzufügen

Diese kann auch wieder per "+" hinzugefügt werden.

Kategorie wählen

Aus verschiedenen Kategorien können nun Aufgaben gewählt werden. Folgende Kategorien stehen mit unterschiedlichen Funktionen zur Verfügung:
  • WLAN & Netzwerk
    Hier können WiFi Funktionen und GPS Funktionen verwaltet werden (WLAN Hotspot, GPS an/aus, Modile Daten an/aus, ...)
  • Bluetooth
    Hier können verschiedene Bluetooth Optionen verwaltet werden (Verbindung zu ein Geröt, Bluetooth an/aus, ..)
  • Töne & Lautstärke
    Klingelton, Medien-lautstärke , ...
  • Display
    Helligkeit, Rotation, ...
  • Social Media
    Facebook Anmeldung, Tweet per Twitter senden, ..
  • Nachrichten
    E-Mail oder Nachrichten senden, ..
  • Anwendungen & Shortcuts
    Anwendung starten, URL öffnen, ..
  • Medien
    Medienwiedergabe
  • Alarm
    Alarm stellen
  • Telefon
    Telefonnummer wählen
  • ...
    und diverse andere (inklusive Integration mit TASKER

Teilweise sind für einzelne Funktionen auch Rootberechtigungen erforderlich.

Im Beispiel wurden verschiedene Optionen aus der Kategorie Töne & Lautstärke gewählt.

Aufgaben zur Steuerung der Lautstärke des Smartphones

Hier sind die einzelnen Lautstärke für die Aufgabe Ton an hinterlegt (Klingelton auf 2, Medien auf 7 und so weiter). Durch Weiter geht es zum nächsten Schritt.

Neben einer einfachen Aufgabe kann jedoch auch ein Switch (ein Wechsel zwischen zwei Aufgaben) definiert werden.

Umschalter einrichten

Neben der Einschaltung der Lautstärke können hier die Töne auf lautlos gestellt werden.

Zweite Aufgabe als SWITCH definieren

Hier wird die Lautstärke des Smartphones auf stumm geschaltet. Somit ist nur noch der Alarm (Wecker) auf normaler Lautstärke, so dass ein Wecken noch funktioniert. Zu beachten ist, dass der Klingelton bei 0 auf Vibration gestellt ist.

Als Abschluss kann nun der NFC Tag beschrieben werden.

NFC Chip beschreiben

Der einmal beschriebene NFC Tag kann von jeden (natürlich NFC fähigen) Smartphone mit dieser App gelesen und umgesetzt werden, so dass diese Aufgabe nicht in der eigenen Aufgabenliste gepflegt sein muss.

Nutzung von NFC am Smartphone

Die NFC Funktion (zum Datenaustausch mit anderen NFC-fähigen Geräten) ist in den Geräteeinstellungen unter Verbindungen in der Rubrik "Verbinden und freigeben" zu finden. Zur Nutzung von NFC ist zu beachten, dass das Smartphone entsperrt sein muss (kein Sperrbildschirm aktiv) bevor es auf einen NFC-Tag gelegt wird. Dieses ist sinnvoll um das versehentliche Aktivieren von Aufgaben per NFC zu vermeiden.

In der Statusleiste erfolgt dann eine Meldung, welche Aufgaben ausgeführt worden sind.

Neben der Nutzung am Nachtisch können hier auch verschiedene Aufgaben für den Arbeitsplatz (Verbinden mit WLAN an der Arbeit) oder am Auto (Bluetoothaktivierung, Tweet "Bin unterwegs", ...) genutzt werden.

Bei anfänglicher Skepsis kann hier doch recht schnell eine Menge an praktischer Anwendungen gefunden werden.


Nachtrag:

Für meine Zwecke (lautlos, wenn das Handy zur Nachtruhe ans Ladekabel gehängt wird, ist jedoch der Trigger "Lädt auf" als "Wenn Ladegerät angeschlossen ist" in Kombination mit "Nur zu bestimmten Zeiten" an "bestimmten Tagen" mit der Option Bei Verbindung mit bestimmten "WLAN Netzwerk" sinnvoller, da dieses ohne NFC funktioniert und damit kein NFC benötigt.

Der entsprechende Trigger lautet dann:

Trigger Ladegerät angeschlossen
Wenn Ladegerät angeschlossen bzw. Wenn Ladegerät getrennt ist.

Diese Option kann sowohl von der Zeit (Wochentage und Uhrzeit) oder auch über das verbundene Netzwerk (WLAN Netz) eingeschränkt werden.

Als Aktion kann dann das Ton-Profil umgeschaltet werden.

Ton Profil auf Stumm

Als Optionen sind hier die Einstellungen "Stumm", "Vibration" und "Aus" vorhanden. Die Option "Aus" wechselt hierbei zum Standardprofil, womit das Smartphone wieder hellwach ist und entsprechend Krach macht.

Ein anderes Einsatzgebiet (neben der Koppelung mit Bluetooth Lautsprecher) ist die Integration mit Haushaltsgeräten.

NFC Tag für Waschmaschine

So wird automatisch ein Timer an der Waschmaschine gestellt, so dass die folgende Ladung Wäsche eingeladen werden kann.

Hinweis: Aktuelle Buchempfehlungen besonders SAP Fachbücher sind unter Buchempfehlungen inklusive ausführlicher Rezenssionen und Bestellmöglichkeit zu finden.
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek

Tags: App

3 Kommentare - - Android

Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google
Diesen und weitere Texte von finden Sie auf http://www.andreas-unkelbach.de


Kommentare

Anonym am 15.12.2013 um 21:05 Uhr
Danke!


Snoopy am 3.4.2014 um 16:43 Uhr
Yacoub قال:I have an Ace from Switzerland, and it came with Froyo 2.2.1 and I downloaded an Arabic font (through an app, it's not roetod) and Arabic characters appear as in the picture above (not connected), is there a quick solution without root?


Anonym am 6.5.2014 um 22:45 Uhr
Meine Rettung!


Kommentare und Anmerkungen

Für diesen Beitrag ist die Kommentarfunktion gesperrt. Sollten Sie eine Anmerkung oder Frage zu diesen Artikel haben freue ich mich über eine Rückmeldung per Mail. Meine Kontaktdaten finden Sie unter Kontakt aber auch am Ende dieser Seite. Neben Mail stehen hier auch verschiedene "soziale Netzwerke" zur Verfügung.



* Amazon Partnerlink
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen über Amazon.
Hinauf




Werbung



Logo Andreas-Unkelbach.de
© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach
Gießener Straße 75,35396 Gießen,Germany
andreas.unkelbach@posteo.de
Andreas Unkelbach

Stichwortverzeichnis
(Tagcloud)


Aktuelle Infos (Abo)

Facebook Twitter Google+

»Schnelleinstieg ins SAP Controlling (CO)« und »Berichtswesen im SAP ® ERP Controlling«
Privates

Kaffeekasse 📖 Wunschliste