Andreas Unkelbach
Werbung


Mittwoch, 30. April 2014
16:41 Uhr

Firefox Klassische Layout Einstellungen (Tabs, Suchfeld, ...)

Mozilla Firefox hat wieder einmal an der Designschraube gedreht, so dass die Einstellung innerhalb about:config mit "browser.tabs.onTop auf false" nicht mehr funtkioniert und die einzelnen Tabs mit abgerundeten Ecken und oberhalb der Addressleiste erschienen sind.

Firefox - Neues Design

Um das gewohnte Aussehen zu erhalten gibt es zwei Addons, die das gewohnte Verhalten wieder zurück bringen.

Addon "Tabs on Bottom"

Das Addon "Tabs On Bottom" fügt die Tabs direkt wieder unterhalb der Adressleiste. Hierbei ist noch nicht einmal ein Neustart von Firefox erforderlich. Das Addon selbst ist auf der Seite https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/tabs-on-bottom/ zu finden und kann hier direkt installiert werden. Allerdings bleiben dabei die runden Ecken und das "neue" Design erhalten. Um die quadratischen Tabs wieder herzustellen bedarf es einer etwas umfangreicheren Anpassung.

Addon Classic Theme Restore

Hier hilft allerdings das Addon Classic Theme Restore weiter. Dieses Addon ist auf der Seite https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/classicthemerestorer/  zu finden.
Dieses Addon benötigt jedoch einen Neustart von Firefox und einige Einstellungen. Dabei sind die Grundeinstellungen im Menü über Extras->Classic Theme Restorer zu finden. Sofern die Menüleiste ausgeblendet wurde kann diese über die Taste ALT aufgerufen werden.

Innerhalb der Grundeinstellungen kann verhältnismäßig schnell die gewohnte Darstellungsweise wieder reaktiviert werden.
Firefox Addon Classic Theme Restorer

Um das gewohnte Layout zu erhalten ist der Hacken bei "Tabs auf Titelleiste" zu entfernen und die Option Tabs unten setzen auszuwählen. Dieses entspricht der Einstellung tabsontop=false in der bisherigen Einstellung von Firefox. Ferner können die Tabs hier auch als quadratisch (klassisch) dargestellt werden, so dass diese nicht mit abgerundeten Ecken dargestellt werden. Daneben bietet das Addon auch noch einige andere Einstellungsmöglichkeiten, die gegebenenfalls ebenfalls interessant sind.

Fazit
Gerade beim Browser stören mich gravierende Designändeurngen sehr, so dass ich relativ froh bin, dass auf diese Weise das gewohnte Navigationsbild erhalten bleibt. Dennoch wäre es schön gewesen, wenn Mozilla eine Option zur klassischen Darstellung beibehalten hätte.

Nachtrag:

About:Config  Suchfeldanpassung (Anbieter untereinander)

Ein weiterer Einstellungspunkt ist sicherlich noch die Option browser.search.showOneOffButtons unter about:config auf false zu setzen. Hierdruch sind im Suchfeld die einzelnen Suchanbieter auch wieder unter einander und nicht nebeneinander gesetzt. Ergänzend dazu kann das im Artikel "Benutzerdefinierte Suche in Google" vorgestellte Addon Add to search bar  sehr hilfreich sein um eigene Suchanbieter mit zu integrieren.

 

Hinweis: Aktuelle Buchempfehlungen besonders SAP Fachbücher sind unter Buchempfehlungen inklusive ausführlicher Rezenssionen und Bestellmöglichkeit zu finden.
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek

2 Kommentare - - Internet

Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google
Diesen und weitere Texte von finden Sie auf http://www.andreas-unkelbach.de


Kommentare

Anonym am 3.5.2014 um 12:00 Uhr
Habe ich dringend gesucht!


Claudia am 3.5.2014 um 12:03 Uhr
Hallo Herr Unkelbach,

ich habe mir gestern (entgegen meiner sonstigen Vernuft...!) das Update 29 von Mozilla runtergealden und was soll ich sagen -- danach ging gar nichts mehr! Warum auch immer...
Nach einer größeren Neuinstallation lief zwar alles wieder, aber ich fand die Änderungen gelinde gesagt grauenhaft!

Die von Ihnen so prompt eingestellten Hilfethemen waren SUPER!!!!

Nun ist alles annähernd wie immer und dafür bin cih Ihnen wirklich dankbar!!! Toll, daß ich als absoluter PC-Laie auf Ihrer Seite Hilfe gefunden habe.

Nochmals tausend Dank und ein schönes Wochenende,

Claudia



Auch kommentieren?


Beim Versenden eines Kommentars wird mir ihre IP mitgeteilt. Diese wird jedoch nicht dauerhaft gespeichert; die angegebene E-Mail wird nicht veröffentlicht: beim Versenden als "Normaler Kommentar" ist die Angabe eines Namen erforderlich, gerne kann hier auch ein Pseudonyme oder anonyme Angaben gemacht werden (siehe auch Kommentare und Beiträge in der Datenschutzerklärung).

Eine Rückmeldung ist entweder per Schnellkommentar oder (weiter unten) als normalen Kommentar möglich. Eine persönliche Rückmeldung (gerne auch Fragen zum Thema) würde mich sehr freuen.

Schnellkommentar (Kurzes Feedback, ausführliche Kommentare bitte unten als normaler Kommentar)

Name (sofern kein Name angegeben wird erscheint Anonym):



Ich nutze zum Schutz vor Spam-Kommentaren (reine Werbeeinträge) eine Wortliste, so dass diese Kommentare nicht veröffentlicht werden. Sollte ihr Kommentar nicht direkt veröffentlicht werden, kann dieses an einen entsprechenden Filter liegen.

Im Zweifel besteht auch immer die Möglichkeit eine Mail zu schreiben oder die sozialen Medien zu nutzen. Meine Kontaktdaten finden Sie auf »Über mich«. Ansonsten antworte ich tatsächlich sehr gerne auf Kommentare und freue mich auf einen spannenden Austausch.

Normaler Kommentar

Name:

E-Mail (wird nicht veröffentlicht und ist nicht erforderlich):

Homepage:

Kommentar:





* Amazon Partnerlink
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen über Amazon.
Hinauf




Werbung



Logo Andreas-Unkelbach.de
© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach
Gießener Straße 75,35396 Gießen,Germany
andreas.unkelbach@posteo.de
Andreas Unkelbach

Stichwortverzeichnis
(Tagcloud)


Aktuelle Infos (Abo)

Facebook Twitter Google+

»Schnelleinstieg ins SAP Controlling (CO)« und »Berichtswesen im SAP ® ERP Controlling«
Privates

Kaffeekasse 📖 Wunschliste