Andreas Unkelbach
Werbung
Weiterbildung SAP Controlling / Buchempfehlung

Schnelleinstieg in das SAP-Controlling (CO) – 2., erweiterte Auflage *

Berichtswesen im SAP-Controlling *


* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen über Amazon.



Montag, 30. September 2019
19:54 Uhr

LOAD_PROGRAMM_NOT_FOUND Programm AQCS oder AQZZ bei Aufruf Query per Reporttransaktion - SAP Query nachgenerieren lassen

Nicht nur die im Artikel "Änderungen und Nacharbeiten nach Einspielung SAP ERP 6.0 Enhancement Package 8 (EHP 8) insbesondere im CO" erwähnten "positive und aufwändige Änderungen im Rahmen der Support Packages bzw. Erweiterungspakete" auch andere kleinere und größere Fehlermeldungen erinnerten dann doch noch einmal an grundsätzlcihe Zusammenhänge auf die man im Rahmen eines Berichtswesen achten sollte.

Neben Report Painter / Report Writer und Rechercheberichten nutze ich auch gerne Query mit kundeneigener Transaktion um hier das interne Berichtswesen zu bereichern.

Im Artikel "SAP Query als kundeneigene Transaktion mit Berechtigungen für Tabellenberechtigungsgruppe, Tabellen und Reporttransaktion vergeben" bin ich schon einmal auf das Anlegen einer Reporttransaktion eingegangen.

Nach Einspielen der EHP gab es dann jedoch zwei Fehlermeldungen.

In beiden Fällen handelte es sich um einen ABAP Laufzeutfehler mit der Meldung;

LOAD_PROGRAM_NOT_FOUND
ABAP PROGRAMM ???????

Hier war aber tatsächlich der Kurztext wesentlich hilfriecher.
  • Programm "AQCS...."
  • Programm "AQZZ..."
nicht gefunden.

Wie in oberen Artikel beschrieben handelte es sich dabei um zwei Query die über eine Parametertransaktion gestartet werden.

Der Beginn des Programmnamen AQCS weist dabei eine Query im Standardbereich (mandantenabhängig) und AQZZ im globalen Beriech (mandantenunabhängig) aus.

Nach dieser Einordnung des Arbeitsbereiches folgt die Benutzergruppe gefolt vom Querynamen.

Betrachten wir uns hier die Transaktion in der Pflegetransaktion SE93 ist der Programmcode in der Reporttransaktion in der Zeile PROGRAMM zu lesen.

Als Beispiel für eine globale Query die für alle Einrichtungen zur Verfügung gestellt worden ist...
 
Aufbau Programm für Query
1 2 3 4 5 6
Globaler Bereich AQ ZZ RM_CO ==== Z_QUERY01=====
Standardbereich AQ CS AG_CO ==== Z_QUERY02=====

Aus der Tabelle sind der Aufbau des Programmnamen zu erkennen (insgesamt sind dieses 29 Zeichen bestehend aus den Spalten 2 bis 6. Wobei hier === als Füllzeichen zu sehen sind.

Damit die Query wieder funktioniert, muss tatsächlich das Programm zur Query neu generiert werden, so dass hier ein entsprechendes Programm angelegt wird.

Dieses kann entweder über die Transaktion SQ00 oder SQ01 direkt erfolgen indem die Query erneut ausgeführt wird und vorab in den Arbeitsbereich bzw. die passende Benutzergruppe gewechselt wird und hier die Query gestartet wird.

Alternativ besteht die Möglichkeit über die Transaktion REISSQMAIN bzw. das ABAP Programm SAP_QUERY_CALL (zum Starten per SA38) die Query gestaret werden.

Durch Aktivieren von Globaler Bereich kann hier Benutzergruppe, Query und Variante für die mandantenunabhängigen Query eingetragen werden. Ohne Aktivierung wird die Query im mandantenabhängigen Bereich gestartet.

Hierbei ist zu beachten, dass die Benutzergruppe und Query bekannt sein müssen, da hier keine Wertauswahlhilfe (F4) vorhanden ist.

 

Hinweis:

Eine kurze Einführung in das Thema SAP Query habe ich im Artikel
"Grundlagen Kurzeinführung und Handbuch SAP Query" beschrieben und hoffe Ihnen hier eine Einführung ins Thema bieten zu können.




Hinweis: Aktuelle Buchempfehlungen besonders SAP Fachbücher sind unter Buchempfehlungen inklusive ausführlicher Rezenssionen und Bestellmöglichkeit zu finden.
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek

Tags: Query BC

2 Kommentare - - SAP

Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter
Diesen und weitere Texte von finden Sie auf http://www.andreas-unkelbach.de


Kommentare

Wolfgang Reichelt am 1.10.2019 um 15:08 Uhr
Hallo Herr Unkelbach.

Ich arbeite ja schon einige Zeit mit Querys, aber die Transaktion REISSQMAIN. ist total neu für mich.

Danke und Gruß
Wolfgang Reichelt


Andreas Unkelbach Homepage am 2.10.2019 um 00:02 Uhr
Guten Abend Herr Reichelt,

persönlich freue ich mich immer wieder darüber gerade im SAP Umfeld Neues zu lernen und ebensolches auch weiterzugeben.

Ich wurde im Rahmen des aufgetretenen Fehler dann ebenfalls auf diese Transaktion aufmerksam gemacht und konnte mir diese dann etwas näher ansehen.

Im Gegensatz zur Transaktion SQ00 hat diese dann tatsächlich ein zwei Vorteile, wenn eine Query direkt gestartet werden soll. Theoretisch würde es sich sogar anbieten eine Parametertransaktion zu dieser statt einer Reporttransaktion anzulegen, so dass künftig obiges Problem vermieden werden könnte.

Hier bin ich mir aber tatsächlich unsicher, ob ich dieses empfehlen würde.

Viele Grüße und einen schönen Abend
Andreas Unkelbach



Auch kommentieren?


Beim Versenden eines Kommentars wird mir ihre IP mitgeteilt. Diese wird jedoch nicht dauerhaft gespeichert; die angegebene E-Mail wird nicht veröffentlicht: beim Versenden als "Normaler Kommentar" ist die Angabe eines Namen erforderlich, gerne kann hier auch ein Pseudonyme oder anonyme Angaben gemacht werden (siehe auch Kommentare und Beiträge in der Datenschutzerklärung).

Eine Rückmeldung ist entweder per Schnellkommentar oder (weiter unten) als normalen Kommentar möglich. Eine persönliche Rückmeldung (gerne auch Fragen zum Thema) würde mich sehr freuen.

Schnellkommentar (Kurzes Feedback, ausführliche Kommentare bitte unten als normaler Kommentar)

Name (sofern kein Name angegeben wird erscheint Anonym):



Ich nutze zum Schutz vor Spam-Kommentaren (reine Werbeeinträge) eine Wortliste, so dass diese Kommentare nicht veröffentlicht werden. Sollte ihr Kommentar nicht direkt veröffentlicht werden, kann dieses an einen entsprechenden Filter liegen.

Im Zweifel besteht auch immer die Möglichkeit eine Mail zu schreiben oder die sozialen Medien zu nutzen. Meine Kontaktdaten finden Sie auf »Über mich«. Ansonsten antworte ich tatsächlich sehr gerne auf Kommentare und freue mich auf einen spannenden Austausch.

Normaler Kommentar

Name:

E-Mail (wird nicht veröffentlicht und ist nicht erforderlich):

Homepage:

Kommentar:





* Amazon Partnerlink
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen über Amazon.
Hinauf




Werbung



Logo Andreas-Unkelbach.de
© 2004 - 2019 Andreas Unkelbach
Gießener Straße 75,35396 Gießen,Germany
andreas.unkelbach@posteo.de
Andreas Unkelbach

Stichwortverzeichnis
(Tagcloud)


Aktuelle Infos (Abo)

Facebook Twitter XING

Amazon Librarything

Berichtswesen im SAP®-Controlling von Andreas Unkelbach
Privates

Kaffeekasse 📖 Wunschliste