Andreas Unkelbach


Die digitale SAP Bibliothek

In der Natur eines guten Espresso liegt es sowohl ein starkes Aroma zu haben als auch berauschend und gut bekömmlich zu sein. Vergleichbar dazu sind die Bücher dieses Verlages aufgebaut. Hier wird ein Thema intensiv bearbeitet und tatsächlich verständlich beschrieben.

Neben den einzelnen Werken als Druckfassung besteht auch die Möglichkeit auf die elektronische Fassung eines Buches (eBook) per Flatrate zuzugreifen, so dass hier gegen eine Jahresgebühr auf den Komplettbestand des Verlages Zugriff genommen werden kann.

Werbung
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek


Logo Andreas-Unkelbach.de

ABAP Teil 1

SAP-Praxishandbuch - ABAP Teil 1: Konzeption, Entwicklung, Debugging
Verlag: Espresso Tutorials GmbH
1. Auflage (30. Januar 2015)
ISBN: 978-3945170410

Für 29,95 € direkt bestellen

Oder als SAP Bibliothek-Flatrate *

Verfügbar als Ebook und Paperback

Ausgangslage
Auch wenn ich nicht primär in der Programmierung aktiv bin ist das Thema ABAP doch etwas, dass auch abseits der Entwicklung eine Menge an Möglichkeiten offenbart.

Inhalt
Inhaltlich geht dieses Buch von der Konzeptionierung über das Data Dictionary (Aufbau von Tabellen und entsprechende Hinweise auf Sperrobjekte) über das Debuggen bis hin zur eigentlichen ABAP Entwicklung inklusive Versionsveraltung.

Bewertung
Das Thema ABAP ist bei mir noch im Aufgabenkorb TODO jedoch dürfte die Kenntnisse rund um ABAP auch abseits von Entwicklern interessant sein, insbesondere, da dadurch auch das Verständnis zum Aufbau der Programmlogik in SAP hilfreich ist.



Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google 🌎 XING 🌎 Linkedin



Buchkatalog SAP Bibliothek-Flatrate Buchbesprechungen



Dieses Angebot erfolgt in Partnerschaft mit Espresso Tutorials GmbH (siehe Impressum / Datenschutzerklärung des Verlags). Weitere Bücher sind ebenfalls im Verlag erschienen und sind sicher ebenfalls einen Blick auf den Katalog wert. Ferner hoffe ich im Laufe der Zeit einige Bücher, aber auch die Flatrate selbst in Form eines Blogartikels näher vorstellen zu können.



Hinauf




© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach

Andreas Unkelbach