Andreas Unkelbach


Die digitale SAP Bibliothek

In der Natur eines guten Espresso liegt es sowohl ein starkes Aroma zu haben als auch berauschend und gut bekömmlich zu sein. Vergleichbar dazu sind die Bücher dieses Verlages aufgebaut. Hier wird ein Thema intensiv bearbeitet und tatsächlich verständlich beschrieben.

Neben den einzelnen Werken als Druckfassung besteht auch die Möglichkeit auf die elektronische Fassung eines Buches (eBook) per Flatrate zuzugreifen, so dass hier gegen eine Jahresgebühr auf den Komplettbestand des Verlages Zugriff genommen werden kann.

Werbung
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek


Buchkatalog SAP Bibliothek-Flatrate Buchbesprechungen





Logo Andreas-Unkelbach.de

Espresso Tutorial - Praxishandbuch SAP®-Zeitwirtschaft (HCM-PT)

Praxishandbuch SAP®-Zeitwirtschaft (HCM-PT)
Verlag: Espresso Tutorials GmbH
1. Auflage (11. August 2016)
Paperback ISBN: 978-3960127086

Für 29,95 € bei Amazon bestellen

Oder als SAP Bibliothek-Flatrate *


Ausgangslage
Zwischen Oktober 2005 und Februar 2006 durfte ich mich im damaligen HR/HCM Modul unter anderen mit der Personalkostenbudgetierung und der Einführung der negaitven Zeitwirtschaft beschäftigen. Dieses ist einer der Gründe warum ich sehr positiv eine neue Publikation von Espresso Tutorials wahrgenommen. Auch wenn ich mittlerweile nicht mehr in der Personalabteilung beschäftigt bin, möchte ich doch sehr gerne auf folgendes Buch hinweisen und bin mir sicher, dass dieses mehr als nur eine Erfassung von Arbeits- und Pausenzeiten beinhaltet.

Inhalt
Das Buch stellt mit fünf Kapiteln die unterschiedlichen Aspekte der Zeitwirtschaft innerhalb des SAP Modul HCM-PT dar.

Das erste Kapitel beschreibt die Grundlagen und geht auch auf die rechtlichen Aspekte ein. Dabei werden sowohl die negative als auch die positive Zeitwirtschaft dargestellt und auf Arbeitszeitpläne und wichtige Aspekte des Customizing eingegangen.

Das zweite Kapitel beschreibt verschiedene Prozesse innerhalb der Zeitwirtschaft, von einzelnen Infotypen, Praxis der Datenerfassung aber auch Genehmigungs- und Mehrarbeitsprozesse sowie den Bereich Reporting und Korrekturen.

Das dritte Kapitel stellt Oberflächen zur dezentralen Datenerfassung dar. Dabei wird sowohl auf Employee Self Service (ESS) als auch Management Self Service (MSS) und die Personaleinsatzplanung (PEP) eingegangen. Darüber hinaus werden auch auf die neuen Technologien basierenden HR Renewal- und SAP Fiori-Anwendungen eingegangen.

Das vierte Kapitel widmet sich der Abbildung von speziellen Anforderungen von der Neueinführung/Redesign von Projekten, internationalen Rollout und dynamischen Pausenabzug oder auch Langzeitkonten.

Das Abschlusskapitel beinhaltet dann noch Fazit und Schlusswort.

Die Autoren selbst haben unterschiedliche Projekterfahrungen und bringen hier sicherlich praxisnah das Thema zu Papier inklusive der einzelnen Randthemen.

Bewertung
Auch sonst erweckt das Buch einen sehr praxisnahen Eindruck und vieles klingt schon von den Überschriften her vertraut und dürfte hier eine praxisrelavante Hilfe sein. Ich freue mich darüber, dass Espresso Tutorials nun auch das Modul HCM im Programm hat und sehe hier weiterhin einen großen Vorteil in der SAP Bibliothek-Flatrate die ebenauch auf solch aktuelle Publikationen einen Zugriff ermöglicht.



Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google 🌎 XING 🌎 Linkedin







Dieses Angebot erfolgt in Rahmen des Amazon Partnerprogramms (siehe Impressum). Weitere Buchempfehlungen bei Amazon sind auf der Seite Onlineshop zu finden. Daneben werden hier aber auch viele Fachbücher zu SAP in Partnerschaft mit Espresso Tutorials vorgestellt. Diese Bücher sind sicher ebenfalls einen Blick auf den Katalog wert.

Meine Absicht ist es jedoch auf dieser Seite neben den Empfehlungen von Espresso Tutorials auch etwas ausführlicher weitere von mir sehr geschätzten Bücher, die mich ebenso wie die Bücher dieses Verlages begeistern, vorzustellen.



Hinauf




© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach

Andreas Unkelbach