Andreas Unkelbach


Andere Bücher

Neben den sehr guten Espresso Tutorials SAP Büchern sind aber auch in anderen Verlagen einige mich persönlich überzeugende Bücher erschienen, die ich ebenfalls gerne auf dieser Seite vorstellen möchte.

Werbung
Espresso Tutorial - die digitale SAP Bibliothek


Zwar sind diese Bücher nicht innerhalb der digitalen Bibliothek von Espresso Tutorials enthalten, sind aber in meinen Augen eine sehr gute Ergänzung und stellen einiges an Wissen zur Verfügung.

Buchkatalog SAP Bibliothek-Flatrate Buchbesprechungen



Logo Andreas-Unkelbach.de

Noch ein Buch zu SAP Query

Verlag: SAP PRESS

Praxishandbuch SAP Query-Reporting

Cover Praxishandbuch SAP Query Reporting

1. Auflage (28. Dezember 2009)
ISBN: 3836214334


Gebraucht bei Amazon bestellen


Cover Praxishandbuch SAP Query Reporting
2. Auflage (23. Dezember 2013)
ISBN: 3836218402

Für etwa 59,90 € bei Amazon bestellen

Ausgangslage
Neben "Reporting im SAP-Finanzwesen: Standardberichte, SAP QuickViewer und SAP Query" von Martin Peto und Katrin Klewinghaus kann ich auch dieses Buch sehr für die Verwendung von SAP Query empfehlen. Ich hatte ja schon im Artikel "Grundlagen Kurzeinführung und Handbuch SAP Query" einen Überblick über die Nutzung von SAP Query gegeben und habe mir einen Großteil des Wissen rund um dieses Thema aus der ersten Auflage des Buches angelesen und war sehr begeistert da es einen umfassenden Überblick ins Thema bietet, allerdings einen Schwerpunkt mehr in den Bereich Logistik legt. Trotzdem bietet dieses Buch einen sehr guten und tiefen Überblick, so dass ich es gerne etwas ausführlicher vorstellen möchte. In der folgenden Beschreibung möchte ich daher auf die erste Auflage eingehen, gehe aber davon aus, dass die zweite Auflage nicht weniger lesenswert ist.

Nachtrag:
Zwischenzeitlich liegt mir auch die zweite Auflage dieses Buch vor und ich freue mich schon auf die Neuerungen der zweiten Auflage. Hierbei wurde das Buch um neue Informationen zum Microsoft-Excel Export, Versand von Dateien per E-Mail und zur Bericht-Bericht-Schnittstelle erweitert. Daneben sind zusätzliche Praxisbeispiele enthalten und teilweise auch weitere Themen hinzugekommen. Als Beispiel mögen hier zusätzliche Beispiele zur Nutzung von Funktionsbausteine sowie Erweiterung des Anhangs um weitere Tabellen sowie einige logische Datenbanken genannt werden. Ferner sind auch ale Screenshots auf den neuesten Stand gebracht worden. Ich bin schon neugierig auf etwaig neue Anregungen im Bereich Coding und freue mich auch auf die Praxisbeispiele aus FI. Unter anderen wird hier das Beispiel der "Auswertung von offenen Posten aus der Fianzbuchhaltung" aktuell sicherich interessant. Ansonsten ist der Aufbau der zweiten Auflage vergleichbar zur ersten, so dass die inhaltliche Beschreibun für beide Auflagen gilt.

Inhalt
Das Buch ist ingsesamt in fünf Teile eingeteilt. Der Erste Teil liefert eine Einführung in SAP Query und stellt die unterschiedlichen Auswertungsmöglichkeiten in SAP dar um dann auf die einzlnen Tabelllen und Funktionen rund um SAP Query einzugehen. Dabei wird nicht nur Tabellen und die MÖglichkeiten der Tabellenermittlung vorgestellt sondern auch auf Quickviewer und die einzelnen Elemente (Arbeitsbereich, Benutzergrupppe, Infoset und Query eingegangen. Im zweiten Teil werden dann sowohl Infosets als auch Query im Detail beschrieben. Hier wird dann wirklich das jeweilige Thema vertieft und auch auf Zusatzfelder im Infoset oder lokale Felder in der Query eingegangen. Im dritten Teil des Buches wird dann das Aufbereiten der Daten von der Excel-Integratio, die verdichtete Datenausgabe mit Statistiken und Ranglisten aber auch ABAP-Grundlagen zur Verwendung im Infoset erwähnt. Besonders die Muster-Codings können hier auch für eigene Anforderungen aufgegriffen werden. Auch die Systemrückmeldung über SY-SUBRC sind entsprechend erläutert. Der vierte Teil wendet sich dann vielleicht eher an die SAP Basis oder Administration der Query. Hier wird auf das Thema Transportwesen, Berechtigungen aber auch die Nutzung der Datenbaschaffung über Funktionsbausteine eingegangen. Der fünfte Teil geht dann direkt in die Praxis und fängt mit einen ABschnitt zur Berichtsspezifikationen und dem Weg zu einer gescheiten Berichtsanforderungen an um dann mit einigen komplexeren Beispielen das bisher geschilderte in der Praxis umzusetzen. Im Anhang befinden sich dann noch wichtige Tabellen aus den Bereichen Basis, Vertrieb, Produktion, Materialwirtschaft sowie Finanzbuchhaltung und Controlling

Bewertung
Je mehr man sich mit der Thematik beschäftigt um so mehr lernt man dieses Buch als Nachschlagewerk schätzen. Auch wenn es eindeutig einen Schwerpunkt auf Logistik hat, würde ich es dennoch als eines der umfangreichsten Werke rund um das Thema SAP Query betrachten und merke auch selbst, wie gerne ich das Thema erneut nutze um hier mich nochmals vertiefend mit der Materie auseinanderzu setzen. Egal ob nun ABAP Coding oder lokale Felder in der Query (sei es nun mit entsprechenden Berechnungen oder auch mit der Ausgabe von Icons und Symbolen) erscheint mir dieses Buch als ein umfassendes Werk, dass das Thema QUery vertiefend darstellt. Ergänzt wird das Buch noch durch eine digitale Beilage von 100 Query aus unterschiedlichen Bereichen, die von der Verlagsseite heruntergeladen werden können. Während "Reporting im SAP-Finanzwesen: Standardberichte, SAP QuickViewer und SAP Query" einen sehr guten Einstieg in das Thema gibt, würde ich dieses Buch als weiterführende Lektüre für fortgeschrittene Anwendende empfehlen.


Artikel datenschutzfreundlich teilen

🌎 Facebook 🌎 Twitter 🌎 Google 🌎 XING 🌎 Linkedin





Dieses Angebot erfolgt in Rahmen des Amazon Partnerprogramms (siehe Impressum). Weitere Buchempfehlungen bei Amazon sind auf der Seite Onlineshop zu finden. Daneben werden hier aber auch viele Fachbücher zu SAP in Partnerschaft mit Espresso Tutorials GmbH (siehe Impressum / Datenschutzerklärung des Verlags) vorgestellt. Diese Bücher sind sicher ebenfalls einen Blick auf den Katalog wert.

Meine Absicht ist es jedoch auf dieser Seite neben den Empfehlungen von Espresso Tutorials auch etwas ausführlicher weitere von mir sehr geschätzten Bücher, die mich ebenso wie die Bücher dieses Verlages begeistern, vorzustellen.


* Amazon Partnerlink
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen über Amazon.


Hinauf




© 2004 - 2018 Andreas Unkelbach

Andreas Unkelbach